Kurs für Einsteiger*innen

Nächster Termin: 29.04.22, 15 bis 19 Uhr (weitere Termine auf Anfrage)

Ort: Salzburg Stadt, genauer Ort folgt

Zielgruppe: Radler*innen ohne technischen Hintergrund

Dauer: 4 h

Kosten: 80 € pro Person

Anmeldung/Fragen: Bitte unser Kontaktformular nutzen

Rad putzen.jpg

die fünf Tugenden

Unser Kursprogramm fängt inhaltlich ganz vorne an und richtet sich gezielt an Alltagsradfahrende ohne technische Vorkenntnisse.

Wir beschäftigen uns mit der Frage: "Wie kann ich meine Fahrradmobilität erhalten bzw. wieder herstellen?"

1. Wie können wir ein Problem lösen, wenn wir es nicht mal erkennen? Hier hilft uns der Sicherheitscheck. Mit ihm stellen wir unsere Diagnose und er hilft uns, die Qualität eines Gebrauchtrades vor dem Kauf zu bewerten.

Kette Ölen.jpg

2. Aufpumpen. Klingt trivial, ist es aber offensichtlich nicht. In meinem Mechanikeralltag sehe ich oft Abnutzungen an Reifen, die auf zu wenig Luftdruck schließen lassen.

3. Kette ölen. Man kann deutlich hören, wenn sich mal wieder "das Öl zwickt". Das charakteristische "Zwitschern" schallt über den ganzen Platz.

Patschen_edited.jpg

4. Besonders beliebt ist er an Neujahr, wenn noch Scherben rumliegen: Der Patschen, Plattfuß, blow-out. Das Schlauchwechseln gehört zum Standardrepertoir für Radfahrende.

5. Definitiv das Aus für jede Tour und dennoch sehr leicht zu beheben ist der Kettenriss. Ein Kettennieter und ein Kettenschloss gehören in jede Radltasche. Angst vor dieser Aufgabe ist nicht angebracht.